Direkt zum Hauptbereich

Ganz schlechter Tag gestern!

Lange gearbeitet, aber dann ab zum Yoga! Denn ich habe eine Mission. Ich möchte unbedingt besser im Yoga werden und üben, üben, üben...
Meine Felxibilität und meine Balance sind sehr gut und die positiven Effekte meiner früheren Yogastunden zeigen sich deutlich, ABER mein Fett geht mir auf die Nerven. Erst mal, weil es mich bei vielen Positionen stört, zweitens, weil ich überhaupt keine Kraft habe und meine Handgelenke schmerzen und drittens, weil es einfach scheiße aussieht! Aber ich bleibe dran. Im Studio bieten sie drei mal die Woche Yoga an und diese werde ich auch nutzen!

Erst war ich gestern auch total relaxed nach der Yogastunde, wollte nur noch schnell unter die Dusche und mich dann ins Bettchen kuscheln. Doch dann kam ich auf die gloreiche Idee mich auf die Waage zu stellen. Der Schock war groß! Und nein, nicht nur, dass ich nichts abgenommen habe. Ich habe zwei kg zugenommen!!!!!! Ahhhhhhhh 71kg zeigte die Waage. Ich hätte heulen können!!!! Was ist da los? Okay, das liegt wohl daran, dass sich mein Stoffwechsel erst einpendeln muss und dafür ist Geduld nötig!!! Am Essen selbst kann es nicht gelegen haben, denn ich habe wirklich sehr gut und zu den richtigen Zeiten gegessen. Aber ich muss auf jeden Fall meine Workouts erhöhen. Definitiv mehr Kraft und Cardio machen, denn nur Yoga und Pilates hilft wohl kaum zu abnehmen...das weiß ich auch. Also geht es nächste Woche ganz brav zum Body Pump. Das wird schlimm, aber das sind die Kurse, bei denen man angeblich schnell Ergebnisse fühlt und sieht. Zum Yoga geht es trotzdem, aber nur ZUSÄTZLICH, denn...

Das steht fest!!!!

Kommentare