Ich fühle mich nicht gut!

By Mimi - August 06, 2011

Lieber Blog, entschuldige, dass ich ein paar Tage nicht anwesend war, aber es war sehr stressig in meinem Leben. Deshalb sei nicht böse! Ich bin schon wieder da. Trotzdem muss ich dir jetzt auch noch mein Leid klagen. Donnerstag und Freitag waren nicht so tolle Tage für meinen neuen Lifstyle. Am Donnerstag war noch alles okay, so rein ernährungstechnisch. Fein gegessen, super duper also. Aber ich hatte wirklich keine Zeit Sport zu machen. Hm...keine Zeit eine Ausrede? Nicht wirklich. Habe ganz früh auf der Arbeit anfangen müssen, länger machen müssen und bin anschließend sofort zu meinen Eltern gefahren, wo ich dann um 22 Uhr noch einen Kuchen für den nächsten Tag backen musste. Um 23 Uhr hätte ich dann noch die Möglichkeit gehabt ein kleines Workout zu machen, aber ich hatte keine Lust, denn das war die einzige Zeit mal mit meinem Papa eine halbe Stunde zu quatschen. Am Freitag war dann Zahnarzt, Akupunktur, Kind von Cousine besuchen, Mama auf die Arbeit fahren, dann Patenkind sehen, dann alte Freunde besuchen, dann Mama von der Arbeit abholen, dann zum Bahnhof und dann zurück in Düsseldorf, aber das erst um 21:00 Uhr jaja...Und dann? Mit Mitbewohnerin quatschen...

Und dann habe ich versagt!
Der Plan war: sofort ins Studio noch 1,5 h workout, danach ins Bett, nichts mehr essen, um das Stück Kuchen auszugleichen. Aber Erfahrung ist immer eine Parodie auf die Idee...
Also sah es wie folgt aus: Mit Mitbewohnerin gequascht. Die hat mich überredet mit in die Stadt zu fahren (wenigstens gutes Fahrrad workout) um EIN Bier zu trinken. Aus dem einem Bier wurden dann vier, was ungefähr 600 Kalorien waren mit dem Stück Kuchen waren das schon satte 1.000 und das dann plus Suppe und Brot...Ihr könnt rechnen und dann kein Workout!

Eigentlich ist es ja nicht so schlimm. Ich habe die letzten vier Wochen quasi "perfekt" funktioniert...Aber trotzdem...hm :/

Es gibt auch noch mehr Stories und Dinge, aber davon mehr später :))))

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)