Prioritäten setzen...

By Mimi - Oktober 11, 2011

Auch bei Mir hat das Semester wieder begonnen und deshalb Sitze ich hier in der Bahn und mache mir Gedanken darüber, wie ich den ganzen Stress der nächsten Monate meistern soll.  Vor allem möchte ich ja gerne die Lauferei ausbauen. Wenn ich also alles zusammenrechne, heißt es: früh aufstehen und spät zu Bett gehen...:(

Heute hat sich das alles gott sei dank erst mal in Grenzen gehalten und ich konnte meinem
Morgendlichen Lieblingsritual nachgehen:

Ohhh wie ich einen Dienstag morgen ohne Stress liebe! Wenn der Wecker morgens um 7 klingelt, dann stehe ich erst mal auf, um Kaffee zu machen. Dann nehme ich mein kuschelmacbook und lege mich zurück ins Bett, ziehe die Decke noch mal über den Kopf, geniesse die Wärme und gucke gossip Girl :))) ohje habe ich heute geweint. Der arme Chuck und wie goldig der Hund doch war, als er seinen dicken Kopf auf Chuck kuschelt... Naja genug davon...

Als ich aufgestanden bin und die letzten Termine zusammengekratzt und organisiert habe, wurde mir etwas schreckliches bewusst. Ih werde wohl die nächsten drei Monate nicht zu meinem
Lieblingskurs gehen könne. Ich habe schon versucht alle beruflichen Termine danach zu legen, aber es klappt aber nicht :( daran könnt ihr aber sehen wie gerne ich dort hingehe..

  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hey Mimi,

    oh je, da geht es dir genau wir mir: Uni, Jobben, Fitness, gesund Essen, Freunde, Family...Hilfe!!!

    Dass mit dem gossip girl am Morgen hört sich gut an! Vielleicht sollte ich das auch mal probieren;-)

    Also klar Familie und Freunde auf Platz 1, dann Uni und dann erst Sport und healthy living.

    Schon doof, dass du deinen tollen Kurs jetzt nicht mehr besuchen kannst, aber Uni ist halt wichtiger:-/ Habe gestern auch wegen der uhh...ne mein Sportprogramm verpasst. Aber was soll man machen???

    Das mit dem Starbucksmeeting hört sich super an:-) Ein erstes Blogger Meet up! Können ja mal nach einem Termin suchen, wenn wir ein bisschen im Semster groove sind!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)