Hallo Sonne! Lange nicht gesehen...

Ich konnte gestern früher als Gedacht meinen Arbeitstag beenden. Als ich das Büro verließ war ich begeistert vom Wetter. Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Ein perfektes Wetter, um zu laufen.#kaiserwetter

Ich bin erst noch ein bißchen durch die Stadt gebummelt, habe mir noch ein paar tolle leckere Sachen im Basic Bio Supermarkt gekauft und dann ab nach Hause, Schuhe und Klamotten wechseln und los! #gesundessen

Und wie vorher geahnt, war es traumhaft. Das Licht und die leichte Wärme haben so gut getan. Und dazu noch meine Lieblingshits auf dem Iphone. #purejoy

Körperlich muss ich sagen, dass ich nicht so fit war. Ich bin zwar die 7 km durchgelaufen, aber es ist nicht, als hätte ich mich damit so gut gefühlt. Am Morgen hatte ich auf der Arbeit mit einem Stück Kuchen gesündigt und genau das lag mir jetzt so schwer im Magen. #ärgeremichübermichselbst

Außerdem finde ich es komisch, dass ich die ersten 5km immer kämpfen muss und dabei sehr oft denke: "Ich geh jetzt einfach oder ich höre auf", etc. und dann ab km 5 läufts auf einmal und ich könnte noch ewig weiter laufen. Das geht mir total oft so. Ich hoffe sehr, dass es irgendwann mal aufhört. #nervigeAngelegenheitenbeimlaufen

Meine Knochen haben auch gestern ganz schön weh getan, so dass ich mich eine halbe Stunde mit meinem Foamroller quälen musste, bis es mir dann besser ging #dieITBandhölle
Zum Abendessen gab es das hier: #gemüsefest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)