Fix und Foxi

Hui ui ui, was für ein Tag! Ich mache es knapp, da ich echt in die Heia möchte, aber für eine kleine Dokumentation muss Zeit sein. :)

Erst mal hatte ich heute einen ziemlichen Schokoflash und ich wollte unbedingt etwas leckeres finden, mit dem ich aber nicht über die Strenge schlage, bzw. clean bleibe. Ich habe schon öfter in amerikanischen Blogs von Mugcakes gelesen und dachte mir dann, warum ich nicht mal meine eigene Variante ausprobieren sollte.

Gedacht - getan: und es war soooooooooooo lecker!


Dazu habe ich eine halbe gematschte Banane mit einem EL Volkorn-Reis-Mehl, einem TL Erdnussbutter und einem TL rohem Kakao vermixt und das ganze dann zwei Minuten in einer Tasse in die Mikro getan. Anschließend auf einen Teller gestürzt und mit ein paar Früchten und Bio-Fruchtaufstrich verfeinert. Quasi ein schneller Mini-Bananenkuchen. Den werde ich jetzt auf jeden Fall öfter machen! SEHR LECKER!!!!

Heute Abend habe ich dann auch noch etwas neues ausprobiert. Hummus auf Gurke.


Meien eigene Variante von Hummus mache ich folgendermaßen:

1 Dose Kichererbsen
3 kleine Cherrytomaten
Saft einer halben Zitrone
Petersilie
Pfeffer und Salz

alles in die Küchenmaschine und zerkleinern.

Das ganze habe ich dann auf Gurkenscheiben getan und mit ein paar Hanfsamen (ne man wird nicht high und die sind sehr gesund ;) ) angerichtet. Fertig und auch sehr lecker. Eine Freundin und meine Mitbewohnerin waren begeistert. Toller Snack!


Heute Abend war ich beim Zumba (was mir gar keinen Spaß mehr macht und warum: ein Post wird folgen) und dann noch beim Bodypump. Danach haben wir noch zwei Saunagänge gemacht.

Ich war fix und foxi und konnte an nichts anderes mehr denken, außer das ich ins Bett möchte. Dann springt das Auto meiner Freundin nicht an und wir mussten eine halbe Stunde in der Kälte auf ihren Mann warten... Und aus diesem Grund: Bis morgen. Heia bubu jetzt, ganz schnell...;)

Aber ich bin dankbar für viel lachen mit K.!!!! Ein guter Tag, denn ich habe nicht nur viel gelacht, sondern auch viel gelernt.

xoxo, Mimi

Kommentare:

  1. ohhh das sieht lecker aus *-*
    Hummus sollte ich auch mal ausprobieren *auf meine to-do Liste schreib*
    Warum magst du kein Zumba *große Augen mach*?
    Wir bekommen vllt einen neuen Trainer (ja männlich :D) und denn muss ich mir anschauen, habe auch gleich mich für die Probestunde eingetragen :D
    Im Übrigen habe ich zu dem Video den Link darunter gepostet, jetzt müsste man es sich anschauen können ;)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag :)

    p.s. wenn diese männliche person mal on in FB ist, werde ich mal anschreiben :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Zumba-mann bei uns ist auch ein Schneckchen und der macht das auch echt toll!!! Die Kurse sind auch brechend voll!!! Ganz am Anfang als ich mich im Fitnessstudio angemeldet habe, fand ich Zumba klasse und ich würde es auch jedem für einen healthy Einstieg empfehlen!!! :) Weshalb ich Zumba gar nicht mehr mag, hat zwei Gründe: 1. bleiben die Schritte (bis auf neue Songs) ja immer gleich, was ich nach ein paar Mal langweilig finde. 2. Ist für mich "Laufen" immer das bessere Cardioprogramm, was mir mehr Spaß macht und ich mitlerweile süchtig nach dem runners high bin :))) Deshalb würde ich mich immer gegen Zumba entscheiden, gehe aber manchmal dahin, weil meine Freundinnen das gerne machen und die das Laufband hassen und ich dann alleine da stehe :(((( hehe...

    Wünsche Dir auch einen schönen Tag!!!

    ich bin gespannt, was der Kerl dann so schreibt :))) *daumendrück*

    kussi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)