Halbmarathon die erste :)

By Mimi - Februar 06, 2012

Uhhhh lieber Blog...im Moment werde ich etwas faul und es fällt mir schwer Dir zu schreiben. Aber ich versuche dran zu bleiben. Du bist mir nämlich wichtig und es heisst doch in guten und in schlechten Zeiten, oder?

Gestern morgen machte ich mich auf, um in einen BOP Kurs im Fitnessstudio zu gehen. Ich habe nicht viel erwartet und trotzdem war ich enttäuscht. Es hat überhaupt keinen Spaß gemacht. Ich bin so einen riesen Fan von meinem Lieblingstrainer, dass ich die anderen BOP Kurse gar nicht mehr mag. Außerdem kommen sie mir auch von der Anstrengung, wie ein Spaziergang vor. Was soll ich da eine Stunde "rumhängen", wenn ich noch nicht mal so richtig schwitze? Warum machen es nicht alle Trainer so, dass sie die ersten 20 Minuten Hardcore Cardio machen, um die Herzrate hochzupushen und dann HIT. Das heißt Squats ungleichzeitig was für die Arme mit Hanteln. So mag ich es. Ich möchte heulen vor Schmerz und nicht vor Langeweile. Und durch die Reaktion der anderen Teilnehmer, weiß ich ja, dass es denen auch so mehr Spaß macht. Bis auf wenige, möchten die meisten gefordert werden und über ihre Grenzen hinaus gehen. Manche jammern auch, dass ihnen das zu schlimm ist, aber die meisten finden es einfach nur geil.

Wie geht es Euch da so? Lieber richtig anstrengend oder etwas softer?

Naja, danach bin ich dann noch mal eine halbe Stunde aufs Laufband, um zu schwitzen. :)


Anschließend habe ich mir mal Zeit für einen alten Freund genommen. Wir waren in der Stadt und haben lecker Ingwertee mit Orange getrunken. Die Kekse habe ich ihm gegeben.

Oh ja, ich ziehe mein Clean eating so ziemlich perfekt durch und es geht mir sehr gut damit!!!

Heute bin ich 45 Minuten aufs laufband und es war fantastic!!! Bin die letzte viertel Stunde bei 9,5 km/h gelaufen und ich dachte danach ich kippe um, was aber nicht so war :) Es geht immer noch mehr als man denkt!

Heute Abend gab es gegrilltes Gemüse. Lecker. Ich poste im Moment nicht so viele Fotos, da ich auch oft ähnliche Dinge esse und das wäre irgendwie langweilig.



Und trotzdem habe ich ein paar aufregende Neuigkeiten! Ich habe mich zu zwei Halbmarathons angemeldet! Einen im Mai und einen im Juni. Ohja es wird ernst. Und so tüfftel ich mir gerade einen Trainingsplan aus und hoffe auf wärmere Temperaturen, um den auch durch ziehen zu können! Aber ich bin hochmotiviert und sehr aufgeregt. Ja, lieber Blog, ich freue mich...

  • Share:

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Wow gleich 2 Halbmarathons! Viel Erfolg :)
    Das Gemüse sieht guuuuut aus :)
    Was das Workout angeht... ich mag es mal soft, aber auch mal anstrengd, am besten ist es wenn ich schwitze, aber nicht zu viel, es anstrengend aber auch soft war :D wenn ich aber power ablassen will muss es hardcore sein (auf meinem level versteht sich :D) un wenn ich es eher langsam angehen will soft :D
    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gleich zwei! ;) Ich "muss" ja reinhaun, da ich mir vorgenommen habe dieses Jahr 12 Läufe mitzumachen. Langsam muss ich ja dann Gas geben ;) Ich mag auch manchmal Yoga, Pilates und die softeren Dinge. Aber wenn ich was für die Muskeln tun möchte, dann möchte ich es bitte schön auch spüren ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ganz ganz toll .... Halbmarathon, das wär auch meins - irgendwann mal!
    Viel Erfolg/Spaß bis dahin!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja man muss was tun und ich brauche diese Ziele. Mit dem 10 km Lauf im September hat mir nämlich echt gut getan und dadurch bin ich dran geblieben mit dem Laufen. Deshalb hoffe ich, dass mich die Läufe motivieren ;) Und ich will doch so gerne ne Medaille ;))) Jep, du machst das dann auch irgendwann! I Know it! We can do it! :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow.. Halbmarathon *staun*
    aber wenigstens bin ich nicht die einzige mit der Idee.. wobei ich mir damit noch etwas Zeit lassen werde denke ich :)

    Ich mag auch lieber etwas härtere Workouts.. wenn ich nicht ins schwitzen komme kann ich auch gleich auf dem Sofa sitzen bleiben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich habs getan ;) Halbmarathon Anmeldung. ich bin auch sehr nervös, ob ich das schaffe, aber no risk no fun, I guess ;) Ich habe ja im Juli letzten Jahres mit dem Laufen angefangen, meinen 10km erfolgreich absolviert und bis auf die kalten Temperaturen bin ich auch äußerst motiviert zu laufen. Ich hoffe es klappt :) Und warte ab, du wirst deinen ersten 10km schneller laufen als du denkst. Das geht sooooo schnell!!!! Ich habe den gemacht ca. 3 Monate nach dem ich angfangen habe zu laufen und sogar meine Zeit war ganz okay...deshalb warte ab!!! Das geht schnell ;))) Ich feuer dich auch an :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich möchte nach einer Trainingseinheit auch so richtig ausgepowert sein, v.a. wenn ich mit der entsprechenden Erwartung an die Sache rangehe. Natürlich gibt es auch mal Einheiten, die etwas lockerer sind, aber dann habe ich mir das auch so rausgesucht.
    Nichts ist schlimmer, als wenn man das Gefühl hat, beim Training seine Zeit verschwendet zu haben!

    Ich bin letztes Jahr meinen ersten Halbmarathon gelaufen. Das war ein einmaliges Erlebnis und wird dieses Jahr wiederholt! Mit meinem Training und der Vorbereitung war ich sehr zufrieden und konnte sogar meine Zielzeit unterbieten. Du kannst dir ja mal meinen Trainingsplan anschauen. Vielleicht ist es was für dich:
    http://balance-akt.blogspot.com/2011/06/trainingsplan-fur-den-bottwartal.html

    Ich liebäugle zur Zeit mit dem vollen Marathon.... Mal schauen, ob das dieses Jahr was wird. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Nichts ist schlimmer, als das Gefühl beim Training seine Zeit zu verschwenden! Genau das ist es! Kann ich nicht leiden...;)
      Sau cool, dass du das schon geschafft hast!!!! Ich freue mich schon so sehr!!! Ich kann es kaum erwarten. Aber jetzt erst mal trainieren natürlich ;) Deinen Trainingsplan schaue ich mir jetzt sofort an! Bin gespannt! Von einem vollen Marathon träume ich auch noch ;))) Aber das dauert natürlich noch. Jetzt erst mal Halb-marathon. Aber nachdem ich (okay, mit Viki zusammen) der größte New York Fan jemals bin und schon ca. 20 mal da war, träume ich davon irgendwann speziell für den Marathon hinzufliegen und in den Central Park einzulaufen. Alleine beim Gedanken bekommen ich schon Gänsehaut ;)
      Mit welchem Marathon liebäugelst du denn? Wäre ganz gespannt dein Training zu verfolgen! :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey Mimi,

    yeahhhhhh:-) You are on fire!!!!

    Ich möchte auch immer lieber ein toughes Programm bei einem Kurs, sonst habe ich das Gefühl, dass ich die Stunde irgendwie verschwendet habe!

    Das mit dem Halbmarathon ist ja großartig!!! Welche sind es denn? Im Juni wäre ich vielleicht dabei!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YEAAAAAHHHHH!!! Ich will, ich will, ich will... :))) Bin echt on fire :) Aber nach deinem ersten Indoortrail kannst du das bestimmt verstehen. Man ist richtig angefixt und möchte mehr und öfter und weiter ;)))
      Yeah mach mit!!!! Ich hab mich für den Halb-Marathon in Koblenz angemeldet! Wollte schon immer mal im deutschen Eck einlaufen LOL...wird bestimmt cool...so am Rhein entlang :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)