Laufen - Mimi 1 vs Kälte 0

By Mimi - Februar 01, 2012

Bevor wir zu den guten Dingen kommen, muss ich erst mal ganz doll jammern. Wer schon etwas länger liesst, weiß, dass ich verrückt bin nach dem Mittwochs Morgens Kurs im Fitnessstudio! Es ist der beste Kurs der Welt und ich tue wirklich alles um dort hingehen zu können. Der Trainer macht das einfach perfekt. Ich würde am liebsten jeden Tag bei ihm trainieren.

Also bin ich voller Vorfreude heute zum Kurs und musste dann feststellen, dass er nicht da war. Vertretung! AHHHHHHHHHHHHHH Der Vertretungtrainer war auch echt gut, aber trotzdem war es nicht das Selbe. Blöd ist auch noch, dass ich die nächsten drei Wochen auf gar keinen Fall zu dem Kurs gehen kann, da ich immer arbeiten mus :((((

Heute Morgen habe ich ja mit der Eat Clean "Diät" angefangen, nach dem Buch von Tosca Reno.
So gab es Haferbrei mit Früchten zum Frühstück. Hat bei der Kälte auch richtig gut getan und von innen gewärmt. So war ich dann auch fit fürs Training.


Zum Mittagessen habe ich mir dann mal etwas gegönnt. Ich bin ja zu 95 % Vegetarier ( haha, ja wirklich) und das auch schon seit vielen Jahren. Es gibt verschiedene Gründe da für mich, über die ich bei Zeiten mal schreibe. Jedoch esse ich 1-2 Mal im Monat ein Stück Fisch. Und heute gab es Bio-Lachs. Ja, es ist Anfang des Monats. Das Konto ist prall gefüllt (noch) und dann gönnt man sich schon mal was. Dazu gab es noch mal eines meiner neuen Lieblingsgerichte: Blumenkohlpuree :)


Da ich nicht ganz ausgepowert war, bin ich dann noch mal raus in die Eiseskälte, um eine Runde zu drehen.  Und ich weiß nicht, ob ich mich grad fit fühle oder ob ich schnell wieder nach Hause wollte, aber ich bin seit langem die 5 km unter 30 Minuten gelaufen! Jippie! :)
Und immer noch nicht fertig vom Sport habe ich dann Level 1 vom 30 day shred gemacht. Wenn ich daran denke, wie fertig ich war, als ich DVD vor einem Jahr zum ersten Mal gemacht habe, war ich wirklich überrascht, dass mir Level 1 relativ einfach gefallen ist (bis auf die Liegestütze). Das zeigt, dass man wirklich Fortschritte macht, auch wenn man den Prozess manchmal gar nicht wahr nimmt.

  • Share:

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. uii das Essen sieht lecker aus :)
    Haferbrei gabs mir heute morgen auch :D
    Jaa ich wollte eigentlich in den Step-Kurs heute, war allerdings um 19uhr noch beim Essen, das war mir dann einfach zu stressig.
    Jetzt muss ich dringend etwas Pilates & Cardio machen, ich merke nämlich schon, dass ich mich über mich ärgere, dass ich hätte doch hingehen solllen un dann halt zu später gekommen wäre.
    Uiii du hast mein Respekt bei dem Wetter zu laufen!
    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haferbrei ist wirklich das BESTE bei dem Wetter!!!! Tut so gut! :) Gestern bin ich ja ins Studio, aber heute werde ich bei der Kälte auch eine Video-Alternative suchen ;)

      Und es war echt kalt beim Laufen und heute habe ich deshalb auch gepasst!!! ;)

      Liebe Grüße xoxo

      Löschen
  2. ich hatte heute morgen Hirsebrei, war auch sehr lecker! die tosca reno diät hört sich interessant an, obwohl ich kein fan von 'diäten' bin sonder eher an ein ausgeglichenes gesamtpaket glaube. :) schön deinen blog gefunden zu haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhhhhh Hirsebrei muss ich auch mal ausprobieren? Wie bereitest du den denn zu, wie Haferbrei? Es ist ja auch wirklich keine Diät. Es ist eigentlich einfach nur gesund essen. Tosca Reno sagt mitlerweile selbst, dass Diät ein falsches Wort ist, sondern es einfach nur um einen gesunden Lifestyle geht :))) Ich bin auch kein Fan von Diäten, überhaupt keiner sogar..aber I just want to step it up a little..just a more healthy food :)))

      ich freu mich auch deinen blog gefunden zu haben und ich lasse mich von dir und yoga bestimmt noch viel inspirieren :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)