Ein Buch übers Laufen? - Intervalltraining

Trommelwirbel, ihr Lieben... Achtung: Nachdem ich (mittlerweile nun schon) vor 9 Monaten ans Laufen gekommen bin, meinen ersten offiziellen 10 km Lauf erfolgreich absolviert habe und in den letzten Trainingswochen für einen Halbmarathon stecke, dachte ich mir: Kauf ich mir doch endlich mal ein Buch übers Laufen. Und zwar Marathon: The Ultimate Training Guide: Advice, Plans, and Programs for Half and Full Marathons Ich habe mir wieder die etwas günstigere Kindlevariante bei amazon herunter geladen. Noch besser als das "günstig" bei kindle, finde ich den Punkt, dass man es sofort lesen kann...bin doch so ungeduldig ;)

Ich muss ehrlich zu geben, dass ich mich bis jetzt nie wirklich informiert habe und eigentlich gar nicht weiß, ob ich was richtig oder falsch mache! Ha! :)

Da ich nun aber wirklich die Ambinationen habe besser zu werden, schneller zu werden und um diese Ziele zu erreichen, somit auch besser trainieren möchte, musste ein Buch nun wirklich mal her.

Mein Trainingsplan für den Halbmarathon habe ich mir nach der Hal Higdon Methode zusammen gestellt, da ich über seine Trainingspläne bei einigen anderen Blogs gestolpert bin.

Da es mein Ziel auf jeden Fall ist, meine Zeiten zu verbessern (Achtung, Julia! ;) ), musste das nun mal sein. Außerdem habe ich etwas über Intervalltraining gesucht. Da gab es aber nichts wirklich. Wie gut, dass in dem Laufbuch, was ich mir bestellt habe, auch darüber was geschrieben steht.

Wer jetzt noch wissen möchte, was das genau für ein Buch ist, bitte schön:
Ich möchte aber vorher noch anmerken, das ich nicht für einen Marathon trainiere, aber das Buch ist auch für Halbmarathontraining geeignet und hatte tolle Kritiken bei amazon. Meine Kritik schreibe ich dann natürlich gerne mal, wenn ich es dann auch ganz gelesen habe :) Ich bin schon ganz doll gespannt...

Kommentare:

  1. Wie schaut dein Trainingsplan aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.highheelsundlaufschuhe.de/2012/03/clean-eating-februar-und-plane-fur-marz.html für März so...;) aber wenn du ein erfahrener Läufer bist, bin ich immer für Tipps dankbar ;)

      Löschen
  2. Finde ich super, dass du dir ein Buch von Hal Higdon gekauft hast. Ich verwende ja seine Trainingspläne, die es kostenlos auf seiner Homepage gibt. Musst du dir mal anschauen - die sind wirklich super - und haben auch Intervalltrainingseinheiten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die habe ich mir auch angeschaut und meinen Trainingsplan danach gerichtet. Ich hatte aber dann trotzdem "bock" mal son richtiges Buch zu lesen ;)

      Löschen
  3. Julia holst du eh nicht ein, wenn sie das Ziel hat immer noch schneller zzu sein als du *frechgrins und sich duck*

    AntwortenLöschen
  4. Hi Mimi :)! Danke für den Hinweis mit den Online-Trainingsplänen und dem Buch ;) Ich laufe eigentlich immer ohne. Aber ich glaube, ich bin mittlerweile so einigermassen fit, dass ich da auch ein bisschen System hineinbringen könnte! Sehr bewundernswert auf alle Fälle deine Motivation ;) Lg von Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube dann sind wir auf dem selben level ;)
      Lieben Dank Julia :)
      Grüße, Mimi

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)