Die 7* der Woche #13

Goodbye November, Hello Dezember...

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Anstatt mich hängen zu lassen und "nächstes Jahr" zu denken, versuche ich noch mal "alles zu geben".

Während draußen der erste Schnell fällt, besinne ich mich darüber, was ich dieses Jahr alles gelernt habe und träume davon, was ich nächstes Jahr alles erleben möchte. 2013 wird BIG! SUPER BIG!

* Wieder eine Woche in der ich gelernt habe dem "Flow des Lebens" zu vertrauen. Da ist
   immer eine Tür, welche es zu öffnen gilt, wenn sich eine andere schließt. Ich habe ein tolles Projekt
   ergattert. :)

* Am Freitag hatte ich schöne Zeiten, voll von Erinnerungen, Gesang und Lachen. Good Times with
   Friends, Premierenfieber, Schenkelklopfer über Ernst und Co. Trotzdem wird mir immer gerade
   dann, wenn ich alte Freunde sehe, bewusst, wie schnell die Zeit vergeht. Momente ziehen. Man
   kann sie nicht festhalten, aber man kann wachsam für sie sein und sicher gehen, dass man
   WIRKLICH dabei war... nicht irgendwo anders, wie in der Vergangenheit oder in der Zukunft...

* Am Samstag habe ich erst Mal tierisch geweint. Ich habe geweint wegen meinen neuen
   Laufschuhen. Es sollte so schön werden alles und dann habe ich mich geärgert. Warum schaffe ich
   es nicht stolz darauf zu sein, dass ich wieder 10 km "locker" laufen kann und über die Woche
   hinweg 30 km laufe?!?! Warum ist da nur "Scham" und das Gefühl von "Ich darf mich nicht
   Läufer" nennen, nur weil ich vielleicht noch 6 kg zu viel auf den Rippen trage und keine Läufer-
   Figur habe?!?! Was soll das alles? Was soll das Mimi?



* Der erste Schnee und viele schöne Träume:



P.S. irgendwie habe ich gerade einen girlchrush auf Katy Perry :)


* That´s how it should feel:


* Endlich mal coole neue Laufsachen: Jacke von Aldi (nicht online), eine Adidas Laufhose
   und Schuhe von Nike

   Außerdem ein ASICS Oberteil über das ich wohl jetzt öfter schreiben werde, wie großartig
   dieses Teil ist. Ich liebe, liebe, liebe es!!! (Könnte gerade aber so ein bißchen platzen, da ich gerade
   beim verlinken gesehen habe, dass es bei amazon 10 Euro günstiger ist!!! damn...)


* IMMER NOCH KEINE MOTIVATION SPORT ZU MACHEN?

   Dann schau Dir dieses Video an, warum Sport machen noch viel wichtiger ist, als man denkt:

  

Was war bei Euch diese Woche so los?

Gruß und kuss, Eure Mimius :)

Kommentare:

  1. Für mich bist du eine richtige Läuferin :)
    30km ist richtig viel! :)
    Du kannst stolz auf dich sein!! :)
    Schöner Post :))

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wer sagt denn dass du bei 6 kg zuviel dich nicht Läuferin nennen kannst? (apropos: sagt das dein BMI oder nur die dumme Waage??) Ich laufe regelmäßig und habe auf keinen, keinen Fall eine typische Läuferfigur mit dünnen Beinchen und schmalen Hüften. Soll ich dir sagen wieviele Läufer ich bei meinem letzten Marathon gesehen habe, die bestimmt 10kg+ hatten und es ihnen egal war, dass jeder ihre Problemstellen durch eine kurze Short oder ein enges Shirt sehen konnte.... Aber es geht auch sicher darum, dass DU dich in deiner Haut wohl fühlen willst. Und 30 km pro Woche....das IST viel! Wirklich, super!!!! lg

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deinen blog super!! irgendwie total anders als alle blogs die ich kenne :)
    bin leserin via bloglovin :)
    Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :-)
    -> Mein Blog

    AntwortenLöschen
  4. hey mimi,
    ich hab deinen blog gerade erst entdeckt, weil ich mich etwas mehr über clean eating informieren wollte und auch rezepte suche, da ich gern damit anfangen mag :).
    aber mit diesem post sprichst du genau das aus, was ich so oft denke! ich laufe auch öfter und auch lange strecken (bin auch vor jahren schon marathon gelaufen), fühle mich aber nie als läufer und erzähle auch oft gar nicht davon, weil ich eben einfach nicht so aussehe wie die typischen läuferinnen -.- man erwartet das einfach auch nicht von mir. aber wir sollten echt stolz darauf sein, 10km schaffen die wenigsten einfach mal so zu laufen!! :)
    ...und die nächsten tage schau ich sicher mal öfter hier auf deinen blog. freue mich total über die vielen rezepte und tipps, die mir den einstieg zum clean eating sicher erheblich erleichtern werden :)
    weiter so!
    liebe gürße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)