Clean Eating - Erfahrungen und Resultate Woche #4 #btw

By Mimi - Juli 14, 2013

Lieber Blog,

eine ereignisreiche Woche geht zu Ende und da ich diese Woche nicht so viel Zeit hatte mich hier mitzuteilen, möchte ich das jetzt nachholen!

Zuerst möchte ich mich aber bei Euch für Eure rege Teilnahme per Kommentare und Emails zu meinem letzten Post "Schönheit kommt von innen?!?!" bedanken. Es ist nicht immer leicht, über meine Gefühle und Gedanken so zu schreiben. Wenn aber dann solche schöne virtuellen Unterhaltungen entstehen und ihr mich mit Euren Gedanken inspiriert, dann weiß ich immer, wie wertvoll es sein kann, so authentisch zu schreiben, obwohl es nicht immer leicht fällt! Also Danke dafür!!!

Meine Woche hat eher stressreich gestartet, habe aber trotzdem mein Bestes gegeben clean zu essen und meine Sporteinheiten durchzuziehen.

Es gab wieder ein paar leckere Sachen! :)
Als Snack für Arbeit habe ich mir zum Beispiel einen Humus gemacht, den ich dann mit Salatgurke genüsslich gegessen habe.



Es gab natürlich auch wieder viel Salat und diese Woche habe ich mir mal etwas "crabmeat" gegönnt.
Ich bin ein Fan dieser amerikanischen Crabcakes, welche aber weder clean noch lean sind :D

Und so habe ich versucht das Ganze mal in einen Salat zu integrieren, was auch sehr lecker war.

Diese Woche musste ich extrem gegen einen Kuchenjieper kämpfen. Hat wohl daran gelegen, dass ich am Montag eine Ausnahme gemacht habe und auf einem Geburtstag ein Stück von einem normalen Kuchen gegessen habe. Hat meinen Sweettooth wohl mal wieder aktiviert. Aber dagegen half dann Obst und Bitterschokolade.


Gestern gab es dann etwas ganz besonderes und ich habe mal wieder ein neues Rezept ausprobiert! Achtung, Achtung: Ja ihr lest richtig: PIZZA!!! Und die war fast clean, mit fast, meine ich, dass im Teig etwas Mozzarella drin war, der eigentlich nicht offiziell Tosca clean ist, aber wenn man da schon mal drauf zurück greift ist das okay. Schließlich kann man zwischendurch ja schon mal eigene Regeln machen. Der Teig der Pizza bestand aus: Blumenkohl, Mozzarella, einem Ei und etwas Kokosmehl. Der Belag aus pürierten Tomaten, roten Zwiebeln, Lauchzwiebeln, Ruccola und ein paar Gewürzen.

Ich hatte die Idee schon auf einen Blogs gesehen, muss aber sagen, dass der Teig zwar sehr gut schmeckt, aber leider doch schnell bröselig wird und auseinanderfällt. Als ich heute Mittag die zweite Hälfte der Pizza dann kalt gegessen habe, war sie wirklich schön fest und auch der "Teig" hielt zusammen. Alles in allem SUPER LECKER und eine wirklich tolle Alternative! Trotzdem möchte ich das Rezept noch etwas verfeinern und teile es aber dann Euch natürlich sofort mit!


Auch sporttechnisch ist meine Woche ganz gut gelaufen. Außerdem war ich auf der Waage. Das wollte ich ja eigentlich erst Anfang August machen, um mich nicht so sehr von den Zahlen beeinflussen zu lassen. Trotzdem hat es mich gefreut zu sehen, dass ich in den letzten 3 Wochen 3 kg abgenommen habe! Yes! Es funktioniert also wieder für mich und das in jeder Hinsicht! Mir geht es wirklich gut!!! :)))

Wenn ihr noch mehr über meine Woche mit clean Eating und Sport erfahren möchtet, könnt ihr das in dem Video, was ich eben aufgenommen habe.

Am Donnerstag war Julia von Balance-Akt bei mir zu Besuch und wir waren Abends bei dem Vortrag von Marianne Williamson! Es war so toll! :))

Ich finde es auch immer wieder faszinierend, wie viele tolle Leute ich über den Blog kennen lerne! Julia ist mittlerweile eine richtige Freundin geworden und es fühlt sich an, als würde wir uns ewig kennen. Ich freue mich jetzt schon, wenn wir uns wieder sehen! :)))

Aber an Clean Eating sollte es natürlich nicht fehlen. War schön, dass jemand mal nicht die Augen verdreht hat, als ich meine Haferflocken zum Frühstück servierte...;)




Nach der tollen letzten Woche, starte ich nun in die nächste mit dem Vorsatz 5 Mal Sport zu machen und meine Mahlzeiten weiterhin clean zu halten. Ich möchte mich aber etwas weniger davon stressen lassen und hoffe das ich zeitlich auch mal eine entspannte Woche vor mir habe, in dem ich nicht so krass zwischen essen vorbereiten, Sport, Arbeit und Co jonglieren muss. Deshalb ist es auch für diese Woche mein Ziel, trotz klaren sportlichen und ernährungstechnischen Vorhaben, nun etwas mehr Ruhe und innerliche Balance hinein zu bringen.

Wie war denn Eure Woche? Habt ihr Eure Ziele erreicht? Und welche setzt ihr Euch für die kommende Woche?

Alles Liebe, Mimi :)

Dir hat der Post gefallen? Freue mich über jeden facebook - Like :)))

  • Share:

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich bewundere dich!
    Könnte nie so durchhalten wie du das tust.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja...bewundern...;) Ich habe ja ein Ziel, was ich erreichen möchte und dann muss man schon mal Gas geben :))) Wenn ich diese "bösen" 10 kg runter habe, geht es auch wieder etwas gemütlicher zu, aber bis dahin heisst: Augen zu und durch :)
      Liebe Grüße, Mimi :)

      Löschen
  2. Ich bewundere dich auch ... stressiger Job, Freunde, Haushalt, Einkauf, Kochen und 5x Sport die Woche, dafür hab ich einfach keine Zeit ...
    Viel Erfolg dir weiterhin :)
    LG Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe eigentlich auch keine Zeit dafür ;) Kein Scherz, ich gehe manchmal noch um 21 Uhr ins Fitnessstudio, aber wenn ich einmal "on fire" bin, gibt es einfach keine Diskussion. Und das klingt hier auch irgendwie etwas schöner, als es ist, denn momentan schaffe ich es noch nicht das alles gut zu jonglieren und am Wochenende bin ich auch echt geschafft und fertig.

      Danke Dir! Liebe Grüße, Mimi :)

      Löschen
  3. Hi Mimi. :D
    Ich lese deinen Blog nun schon etwas länger, folge dir aber erst ab jetzt. (Sorry :))
    Ich hätte eine winzige Bitte an dich: Könntest du mal kurz auf meinem neuen Blog vorbeischauen & mir evtl Tipps & Verbesserungsvorschläge geben? Wäre nett. :D
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna, ich bin jetzt nicht gerade eine Expertin für Blogkritik...;))) aber trotzdem schaue ich gerne bei deinem Blog vorbei! Liebe Grüße, Mimi :)

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)