Keine Ausreden!

Ich muss mir mal kurz selbst auf die Schulter klopfen *klopf klopf*

Okay, jetzt reichts aber auch schon wieder. :)

Gestern hatte ich mir fest vor genommen ins Fitnessstudio zu gehen und NICHTS wirklich NICHTS sollte mich davon auch abhalten! BAM!

So zog ich nach der Arbeit los. Im Studio angekommen, wurde mir klar, dass ich etwas vergessen habe! Socken. Da ich zu diesen Temperaturen momentan meist offene Highheels trage, ist Socken einpacken ein Muss! Und die habe ich vergessen. Doof! Aber wie der glückliche Zufall es so will, ist neben dem Fitnessstudio ein H&M gelegen und so eilte ich zu Kasse, um schnell eine Packung Socken zu kaufen.

Wieder im Fitnessstudio angekommen, stellte ich fest, dass ich meine Karte verloren hatte, um ins Studio rein zu kommen und auch meinen Spint abschließen zu können. SUPER! Langes hin und her. Auf jeden Fall ist die Karte wieder aufgetaucht!

Zu diesem Zeitpunkt war ich schon extrem genervt, verfluchte den Sport und wollte eigentlich nur noch nach Hause. Aber: keine Ausreden, nicht wahr?

Und so öffnete ich meinen Rucksack, um meine Sportklamotten heraus zu nehmen, um dann feststellen zu müssen, dass ich meine Sporthose auch vergessen hatte.

Zu dem Zeitpunkt wollte ich dann tatsächlich kurz alle Sportpläne für den Tag hinschmeißen und mich auf den Weg nach Hause machen. ABER NEIN! So einfach wollte ich es dem Schweinehund dann doch nicht machen und ging zurück zum H&M.

Im H&M direkt daneben musste ich aber dann nach langer Suche bemerken, dass ausgerechnet dieser keine Sportkleidung im Angebot hat, weshalb ich dann zum nächsten H&M 500 m weiter lief.

Sporthose gefunden, ab zur Kasse, wieder zurück ins Studio. ENDLICH SPORT!

Ha! Dachtet ihr jetzt, gell?

NEIN! Denn nun musste ich zu meinem riesen großen Ärger bemerken, dass diese Hose nicht nur einen Riss hat, sondern auch noch ein Bändchen zum Zuschnüren fehlt.

Wieder zurück zum H&M: UMTAUSCH!

Nach ca. 1 Stunde hin und her, hatte ich nicht nur schon die Aufwärmphase hinter mir, sondern konnte mich endlich auf dem Laufband austoben :D

Und die Moral von der Geschicht? Was auch immer ist, stress dich nicht und SCHLAG DEM SCHWEINEHUND EINFACH INS "wir gehen auf jeden Fall zum Sport" GESICHT...:D

Keine Ausreden! Just do it! EVERY DAMN DAY! :)))

Kommentare:

  1. Haha! das ist so typisch Leben! :D

    AntwortenLöschen
  2. Da kannst du richtig stolz auf dich sein das du es trotz der vielen Hindernisse zum Sport geschafft hast!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gut...genau so muss man das machen!

    Genial!

    AntwortenLöschen
  4. Wow - fantastisch - ich weiss nicht, ob ich das auch so tapfer durchgezogen hätte oder nach dem dritten Hindernis davon ausgegangen wäre, dass dies Zeichen sind, nicht zu trainieren :-) Aber immerhin warst Du danach schon aufgewärmt :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  5. Schau an, dieses Mal haben die High Heels doch in einen deiner Beiträge gefunden (Bezogen auf deine Vorstellung rechts auf der Seite) ;) ... Mein Kompliment übrigens für so viel Motivation: Gerade bei den derzeitigen Sommertemperaturen bewundere ich jeden, der eisern sein Training durchzieht, ich muss mich da regelmäßig mächtig in den Allerwertesten treten, dass was weitergeht :D.

    AntwortenLöschen
  6. Respekt! Ich hätte auch schon längst aufgegeben! Aber deswegen lese ich hier auch immer gerne mit, Du motivierst mich! Bin vor kurzem nach meiner Suche auf Blogs zum Thema Clean Eating auf Deinen gestossen und hab' mich sehr gefreut, zu sehen, dass ich nicht alleine bin mit meinem Interesse. Hab' Dich direkt in meine Blogroll übernommen :) Irgendwie ist Clean Eating noch nicht besonders bekannt in Deutschland, finde ich, dabei ist es das einfachste und natürlichste Ernährungskonzept überhaupt.
    Also: Danke für Deinen Blog!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)