Apfelessig-Himbeerdressing + ein einfacher Tip, wie Salat immer besser schmeckt :)

By Mimi - Januar 21, 2014

Letzte Woche hatte ich bei instagram ein neues Salatdressing angekündigt, welches ich in letzter Zeit häufig esse.

Als großer Fan von Babyspinat, muss ich sagen, dass dieses Dressing perfekt den Geschmack
unterstreicht. Als weitere Zutaten verwende ich meistens rote Zwiebeln, Gurken, Paprika und als
Bonbon frische Feigen. Wenn ich keine frischen Feigen bekomme, nehme ich auch schon mal getrocknete :)))

Wenn es nicht immer zu 100 % clean sein soll, gönne ich mir manchmal ein bisschen des milden Ziegenfrischkäse von Andechser.

In Kombination mit dem Babyspinat und dem Dressing, schmeckt das einfach nur köstlich.









Das Dressing mache ich aus zwei Esslöffeln Apfelessig, 1,5 bis zwei Esslöffeln Öl und etwas von dem Agaven-Waldhimbeersirup. Agava, Waldhimbeer-Sirup gibt es bei mir im Bio-Supermarkt um die Ecke :)

Habe noch einen weiteren kleinen Tip :D

Ich gebe ehrlich zu, dass mir der Salat im Vapiano als Mittagspausenalternative wirklich sehr gut schmeckt. Am liebsten mag ich dort den Nizzasalat, den aber am liebsten mit Balsamicodressing.

Ihr habt doch bestimmt mal
beobachtet, dass die dort den Blattsalat immer in einer großen Silberschüssel mit dem Dressing vermischen. Ich habe mir jetzt auch so eine Art Schüssel gekauft und mach das zu Hause nun genauso. Klingt banal, aber der Salat schmeckt ohne viel tam tam besser. :)




Viel Spaß beim ausprobieren.

Mimi :)


PS: Folgst Du mir schon auf Instagram? Ich folge gerne zurück :))) @hhulaufschuhe


PPS: Sorry für die extrem schlechten Bilder. Ich habe Blogpress mit dem Iphone genutzt und wie man seht geht das wohl gar nicht :/

  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)