Direkt zum Hauptbereich

Alles wird gut! :)

Die letzten Tage standen endlich mal wieder unter dem Motto "Clean Eating" und "Healthy Living". Ich hatte mich etwas vom Blog zurück gezogen, da ich ihn nicht zu einem Jammertal ausbauen wollte. Also habe ich gewartet bis Mutter Motivation wieder an der Tür geklingelt hat.

Die letzten Wochen waren anstrengend, aber dennoch habe ich viel erlebt und vor allem seit langem wieder das Gefühl, dass ich nun endlich Balance finde und wieder "die Alte" werde.

Es ist manchmal noch schwer, vor allem der Teil, der sich um Fitness und Laufen dreht. Ich war gestern zum ersten Mal seit langem wieder laufen und es hat mich mehr traurig gemacht als aufgebaut. Mein Bein ist immer noch nicht ganz geheilt und morgen steht deshalb auch schon der nächste Arzttermin an, denn keine Frage will ich das Ganze nun endlich wieder in den Griff bekommen.

Aber ist spüre, dass ich nun dazu endlich wieder die Kraft finde. Manchmal ist es wirklich nicht leicht mit seinen Zielen und Vorhaben in die Gänge zu kommen, wenn das alltägliche Leben müde macht und Ängste, Sorgen und Arbeitsstress immer wieder einen Strich durch die Rechnung machen.

Was ich in den letzten Wochen gelernt habe, ist es mich mal wieder zu entspannen. Das konnte ich das letzte Jahr, seit meinem Job kaum noch. Ich wußte oft nicht wie ich den alltäglichen Stress verarbeiten soll.

Vor ein paar Wochen war ich mit einer Freundin auf einem Reiterhof in Brandenburg. Ich habe zum ersten mal auf einem Pferd gesessen und durch dieses Wochenende und vorher habe ich zwei Dinge gelernt kennen gelernt, die mir tatsächlich einen Weg bieten mich zu entspannen. Zum einem "RAUS IN DIE NATUR", raus aus der Stadt und zum Zweiten "WAS NEUES LERNEN". Egal ob Ski fahren oder reiten, dass sind Dinge, die nicht nur den Kopf frei, sondern mich auch froher Hoffnung werden lassen.




Kommentare

  1. Ja das ist so toll nicht???? etwas, was ich in diesem Jahr auch öfter machen möchte. RAUS und NEUES :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab's dir schon auf Twitter (oder Instagram?!) geschrieben, aber ich sag es dir hier nochmal: Du siehst auf dem Rücken des Pferdes soooo verdammt glücklich aus. Da kauft man dir sofort ab, dass dir das Kraft gibt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)