Ein echter Kung Fu Panda wurde gesichtet...

By Mimi - Juni 20, 2017

...und er sah aus wie die Mimi von Highheels & Laufschuhe. :)

HA! Ihr dachtet ich habe schon aufgeben, aber hier bin ich, mittlerweile stolzes Mitglied im Kung-Fu Verein. Konsequentes Durchhaltevermögen ist ja nicht gerade mein Zweitname, wenn es um Sport geht, ABER nun ist schon meine vierte Woche mit Kung-Fu angebrochen.




Und ich habe riesen Spaß daran.

Training Nummer 2 und Nummer 3 waren nicht nur körperlich, sondern auch emotional sehr hart.
Schüler, die Tausend mal weiter sind und viel viel fitter, mein Übergewicht und das dann auch noch im Spiegel anschauen. Furchtbar!

Und trotzdem hat es mich gepackt und es macht riesigen Spaß.

Ich hätte nie und nimmer nimmer nimmer gedacht, das ICH jemals einen Kampfsport beginne.

Und deshalb inspiriert mich gerade ein Kommentar von eben:

Wenn ich das schaffe mich zu Kung-Fu zu schleppen, dann kann das jeder! :)))

Ich versuche nun ab sofort wieder etwas öfter hier vorbei zu schauen, wie ich schon im letzten Post gesagt habe. Ich plane schon seit einiger Zeit, dass hier alles zu überarbeiten und mich auch wieder ans Schreiben zu setzen. Ich bin aber noch nicht so weit.

Bis bald :)

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ach Mensch Mimi! Das freut mich sooooo, daß Du einen Sport gefunden hast, für den Du "brennst" :-).
    Egal ob Kung Fu, Ballett, Schwimmen oder Tennis - wichtig ist, daß es einen so packt, daß man es macht OBWOHL es körperlich und emotional hart ist. Denn nur dann bleibt man dran. Und dann wird man auch Fortschritte machen, die so viel Spaß machen und einen weiter anspornen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir dass es das ist was du brauchst und du weiterhin ganz viel Spaß dabei hast

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)