Neu hier?


Als jahrelange leidenschaftliche Blogleserin, weiß ich selbst, wie schwer es sein kann, sich in einem Blog zurecht zu finden. Deshalb dachte ich mir, dass ich für alle Neuankömmlinge so eine Art Übersicht à la "was bisher auf Highheels und Laufschuhe geschah" mache :)

Worüber schreibe ich ?


Manchmal schreibe ich über ein Thema, welches mich innerlich in der Woche berührt oder zum Nachdenken gebracht hat. Mich interessiert, wie man motiviert bleibt, neue Gewohnheiten schafft, alte ziehen lässt und vor allem wie man mehr Balance und Zufriedenheit schafft.

Dann geht natürlich oft um Clean Eating:  Erfahrungen Rezepte, Tipps und Tricks.

Hier ein paar Themen der letzten Wochen:

Und wie kannst Du jetzt auf dem Laufenden bleiben?

Am liebsten treibe ich mich neben dem Blog bei twitter herum. Wenn Du also gerne sofort alles mitbekommen möchtest, Motivation durch den Kontakt zu Healthy Living Bloggern und Läufern suchst, dann melde dich am besten bei twitter an und folge mir *hier*. Ich folge gerne zurück.

Auf der Facebookseite bekommst Du sofort bescheid, wenn ein neuer Post online geht. Sehr praktisch und nutze ich persönlich am liebsten, um bei anderen Blogs auf dem Laufenden zu sein. *klick*

Wenn Du ein Smartphone besitzt, hast Du wahrscheinlich auch schon von instagram gehört. Ich poste Fotos von Mahlzeiten. Ich folge gerne zurück und lasse mich von Euch inspirieren. @hhulaufschuhe

Wenn Du kein Fan von diesen Social Media Sachen bist und trotzdem Interesse hast nun öfter vorbeizuschauen, dann würde ich mich freuen, wenn Du den Blog in Deine Lesezeichenleiste aufnimmst.

Du hast eine Frage? Dann gerne email anmimisfitnessmission@gmail.com

Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Überblick verschaffen. :)

Danke fürs vorbeischauen und herzliche Grüße, Mimi



Kommentare:

  1. Hallo Mimi,

    ich bin ganz neu hier bei dir und finde diese Übersichtsseite richtig gut! Danke! Denn so weiß ich jetzt genau, was mich hier erwartet! Ich werde mich im Laufe der Zeit mal durch deine Erfahrungsberichte klicken und gucken, wie es dir dabei so geht ;)

    Ich selbst mache zwar keine Abnehmmission durch und suche auch nicht nach Tipps für eine Ernährungsumstellung, aber Fitnesstipps lese ich trotzdem gern. Ich bin nämlich schon sportbegeistert, kann mich aber zu manchen Sportarten dennoch nicht durchringen - z.B. Joggen, obwohl das ja so effektiv sein soll (was ich sogar glaube, wenn ich mir die Mädels, die regelmäßig joggen gehen, so ansehe ;) )

    Also, du wirst bestimmt mal wieder von mir lesen, ich folge dir ab jetzt mal ;)

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, freu mich, dass du hier her gefunden hast! Ich selbst les gerne Blogs und freue mich, wenn man sich schnell zurecht findet. Ich freue mich, wenn ich dir so etwas helfen konnte :)))

      Super, dass du so ein Sporti bist..dann kann ich von dir bestimmt noch einiges lernen. ich freue mich nämlich auch immer über Tipps und neue Dinge zu erfahren. Ich habe im Moment mit meinem Bein Probleme und kann nicht so wie ich will, ABER ich freue mich so, wenn das wieder besser ist, denn ich vermisse meine langen Läufe soooo sehr. Wenn man einmal den Anfang geschafft, macht Laufen einfach nur Spaß, Spaß und Spaß...:)) Hoffe, dass ich bald mal einen Halbmarathon laufen kann. Das ist mein großes Ziel und freue mich, wenn ihr mich begleitet und vielleicht auch auf den Geschmack kommt!

      Danke dir, dass du hier nun öfter vorbei schauen möchtest. War gerade auch bei deinem Blog und folge dir gerne zurück!!! :)

      Liebe liebe Grüße von der Mimi :)))

      Löschen
  2. Hallo Mimi,

    Ein toller Blog, den ich zufällig über eine Twitterempfehlung entdeckt habe ;) Es gibt ja so viele Blogs, zu den Themen und Gesundheit. Seltsamer Weise werden die fast alle von Frauen geschrieben - da fühle ich als Mann mich dann schon manchmal als Exot :)

    Ich werde sicher ab und zu mal vorbeischauen!

    Gruss - Sven (vegan-ist-tierisch-gut.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  3. Danke!!!! :)
    ...für diesen tollen Blog.

    Ich mache gerade eine Stoffwechselkur trotz normalem Gewicht (1,78cm und 65kg vorher, jetzt sind es 62,3 - nicht die Welt aber hey, ich konnte ja schlecht 10kg abnehmen).

    Dabei musste ich komplett auf Fett, Zucker und Kohlenhydrate verzichten und so langsam geht es dem Ende zu. Habe das für meine schlechte Haut getan.

    Schon davor habe ich mich meist gesund und auch immer sehr bedacht ernährt. Allerdings möchte ich in Zukunft keine Kalorien mehr zählen und nicht auf ALLES verzichten.

    Jetzt habe ich mich ewig durch das Internet geschlagen, gesucht und weiter gesucht bis ich hier gelandet bin - endlich! :)
    Endlich Rezepte die man nach kochen kann-die richtige Alternativen sind. Die Pancakes...LECKER!!! :)
    Endlich kein 100%iges Low Carb Prinzip.

    Ich kann diesem Blog sehr viel abgewinnen, da ich vor habe mich in Zukunft hauptsächlich Clean/vegan und teils nach LowCarb-Rezepten (was ich aber oft auch zu fettig finde) zu ernähren. Etwas von Allem für mein eigenes Gleichgewicht.

    Ich habe mir nun das Buch "Skinny Bitch" gekauft und suche noch ein schönes Koch- und Backbuch. Kannst du da etwas empfehlen? Das CleanDiet Buch gibt es ja leider nicht auf Deutsch und ich habe nicht die Zeit und Muße mich damit auseinander zu setzen.

    Also im großen und Ganzen nochmal: "Danke!" :)
    Denn ich stehe an einem Wendepunkt in meinem Leben und suche den richtigen Weg, der Block hat mir sehr geholfen!!!

    Weiter so! :)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Beitrag zu kommentieren! Bis Bald! Mimi :)